IRC BLIPPER

IRC BLIPPER

IRC-Blipper-Logo

 

IRC Blipper

Beim Runterschalten wird ein gang- und drehzahlselektiver Gasstoss (Blip) über das IRC-Steuergerät abgegeben. Dies sorgt dafür, das die Kupplung beim Runterschalten nicht mehr gezogen werden muss.

Der auf Zug- und Druck ausgelegte IRC Schaltsensor verarbeitet parallel auch das notwendige Signal für die Quickshift-Funktion im originalen Steuergerät. 

Alle erforderlichen Parameter wie:

  • Schaltkraft für Hochschalten
  • Schaltkraft für Runterschalten
  • Blipzeit
  • Blipschwelle
  • Sensoreinstellung Zug/Druck

können auf den Einsatzzweck (Strasse, Rennstrecke), sowie die Hebelverhältnisse der Fussrastenanlage angepasst werden.

Der Montagesatz incl. fertig konfektioniertem Kabelbaum und Verbindungsmaterial fürs Schaltgestänge kommt als Plug and Play und passt damit an jede Fußrastenanlage auch bei Schaltumkehr.

Für alle Yamaha und Aprilia-Modelle ohne YEC, bzw. aprc, bzw. OEM-Quickshifter.Funktion können zugehörige Upgrade-Kits günstig dazu erworben werden.

NEU: Elektromechanischer Blipper für alle Modelle ohne Ride by Wire, siehe hierzu Kategorie "Mechanical Blipper".

Nur für den Rennstreckenbetrieb vorgesehen, keine ABE.
4 Jahre IRC Herstellergarantie

4J-Garantie-IRC-Logo

 

App

 

App

App

App